Sonntag, 19. Januar 2014

Olek über "Golden Boy"

Ein alter verdorbener Anime, mit viel plattem Humor- genau das richtige für Olek! 

Genre: Ecchi, Slapstick
Japanischer Zeichner: Tatsuya Egawa
Folgen in Deutsch: 6

  
 
Handlung:
Kintaro Oe reist mit seinem Fahrrad durch ganz Japan, um die Welt zu erkunden und Neues zu erlernen. Um über die Runden zu kommen nimmt er jede Art von Arbeit dankend an. 
Und so kommt es, dass er eines Tages, ohne jeden Cent in der Tasche, von einem Luxuswagen angefahren wird. Die super reiche und schöne, großbusige Besitzerin will sich nicht lange mit ihm herumschlagen und gibt ihm eine Million Yen als Entschädingung. Kintaro will die mysteriöse Frau kennenlernen und wie es der Zufall will wird sie seine neue Chefin in einer Computerfirma...Dort hält es Kintaro aber nicht lange und er ist weiter auf dem Weg neuen Menschen kennen zu lernen und neue Erfahrungen zu sammeln.   

Lieblings Chara: Kintaro -> Ein sehr wandelbarer und witziger Chara, mit superpeinlichem Klofetisch!!! o_O Aber eigentlich ist er voll lieb und anständig! 
Hass Chara: /

Fazit : ( 4 von 5 Punkten)
Ein ziemlich lustiger Anime, der ein unglaubliches Ende nimmt und mir gut gefallen hat. 
Der Humor ist zwar nicht jedermanns Sache, und auch die Charaktere sind gewöhnungsbedürftig und unrealistisch, aber im großen und ganzen hat man schon seinen Spaß! 
Kintaro wird im Gegensatz zu den Mädels, die er kennenlernt grotesk-realistisch dargestellt. Diesen Kontrast zu den perfekten Frauenbildern fand ich gelungen und amüsant. 
Der Zeichenstil und die Animation waren gelungen und sogar weit besser als einige Animes zur heutigen Zeit. 
Ich finde es sehr interessant auch mal Animes aus alten Zeiten zu sehen, und sie mit heutigen zu vergleichen. "Golden Boy" liefert viel Material und ist, zugegeben sehr pervers, ein super Zeitvertreib!

Kommentare:

  1. Ach ja, "Golden Boy"... Ich frage mich, ob ich dem Anime damals (Jahre ist's her) Unrecht getan habe - schließlich habe ich mir noch nicht einmal die erste Folge ganz angeschaut. Aber ein Klofetisch? Hm... Es ist absurd, also schnuppere ich vielleicht nochmal rein.
    Und noch ein "Aber": 6 Folgen? Interessant wenn der Anime es schafft, in so kurzer Zeit eine richtige Story aufzubauen :D - oder ist die zu nebensächlich...? xD

    Das Einzige was mich noch interessieren würde, ist, wie denn die deutsche Synchro so ist. o_o


    Liebe Grüße x3
    Noel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi :)
      Ich war mir am Anfang auch nicht so sicher, was man aus 6 Folgen machen kann. Aber ich muss sagen, es war in sich schlüssig und auch gut gemacht, sodass man alle Charaktere kennenlernt!
      Vielleicht solltest du es wirklich nochmal versuchen. Und schaden kann es ja auch nicht- mehr als 2 Stunden werden dir nicht genommen! :)
      Die Synchro...da es nun wirklich ein älterer Anime ist, kann ich da nicht viel zu sagen, aber mir ist nichts negatives aufgefallen! Das heißt ja auch schon mal was! ^^ :D

      Liebe Grüße,
      Olek

      Löschen
    2. Okay, danke für die Infos! :) Gerade bei älteren Anime bin ich meist verunsichert, gerade deshalb, weil mir mal jemand die deutsche Synchro von "Chobits" verdorben hat. -.-
      Bei Gelegenheit - und besserer Internetverbindung o_o - werde ich bestimmt mal zwei Stunden dafür aufbringen können. :)

      Danke für den Tipp und noch einen schönen Abend! :D

      Liebe Grüße x3

      Löschen
    3. Ich glaube "Golden Boy" ist sogar noch älter als"Chobits" xD, aber ich verstehe was du meinst...
      Ich wünsche dir viel Spaß, wenn du es gucken solltest!

      Gern geschehen und wünsche ich dir auch ;)
      <3

      Löschen
  2. Ohhh, Golden Boy *_* Ewig her, dass ich den gesehen habe, aber ich mochte ihn damals sehr. Ich bin mit ziemlich niedrigen Erwartungen rangegangen, aber ich mochte ihn dann sehr und die letzte Folge ist einfach super!

    Danke für die Rezension, eventuell schau ich den Anime demnächst noch einmal :3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D bitte! :)
      Ich wusste auch nicht so recht, was mich bei 6 Folgen erwartet, aber es hat sich auf jeden Fall gelohnt! ^^

      LG, Olek

      Löschen